Physikalische Schülergesellschaft - PSG im UniLab

Im August 2013 startet im UniLab Schülerlabor des Instituts für Physik der Humboldt-Universität zu Berlin in Kooperation mit der Professional School of Education die erste physikalische Schülergesellschaft (PSG) in Berlin. Ziel der Gesellschaft ist die außerunterrichtliche Förderung von Schülerinnen und Schülern ab der Klassenstufe 10 mit einem besonderen Interesse für das Fach Physik.

In unseren Veranstaltungen kannst Du selbst Experimente durchführen, mit Mitarbeitern und Professoren des Institutes für Physik in Kontakt kommen und Einblicke in naturwissenschaftlichen Einrichtungen, wie z. B. das Institut für Luft- und Raumfahrttechnik (DLR) oder den Sonderforschungsbereich 951 "HIOS" bekommen.

In den einzelnen Veranstaltungen wollen wir uns außerdem mit physikalischen Phänomen und Denkweisen auseinandersetzen, Ideen der modernen Forschung aufzeigen und mögliche Berufsfelder von Physikern näher betrachten.

Interesse bekommen? Hier geht’s zur Anmeldung.

 

 

 

Führung durch die Labore der Arbeitsgruppe "Neue Materielien" am Institut für Physik an der HU um 17.00 Uhr (30.01.18)

Bei diesem Termin erwartet euch eine Laborführung der Arbeistgruppe "Neue Materilaien" im Institut für Physik.

Die Arbeitsgruppe besschäftigt sich mit neuen Halbleitermaterialien, ultradünnen Schichten, Nanostrukturen und Quantensystemen. Wir treffen uns dazu höchstwahrscheinlich um 17.00 Uhr am 30.01.18 im Foyer des Instituts für Physik. (Newtonstraße 14)

 

Sonderforschungsbereich 951 (Hybrid Inorganic/Organic Systems for Opto-Electronics) stellt sich vor. (Anfang Januar 2018)

Der Sonderforschungsbereich 951(Hybrid Inorganic/Organic Systems for Opto-Electronics) stellt sich vor.

Hier beschäftigen wir uns mit der aktuellen Forschung rund um hybride Systeme in der Optoelektronik.

Neben einem interaktiven Vortrag erwarten euch zahlreiche Laborführungen.

Als besonderes Highlight gibt es auch noch eine Virtual-Reality-Simulation eines hybriden Systems.

Der Termin findet entweder am 09.01.18 oder am 16.01.18 am Nachmittag (ca. ab 16.30 Uhr) statt.



Hands on particle physics - Teilchenphysik Masterclass mit dem Netzwerk Teilchenwelt am 14.11.17

Herr Dr. zur Nedden wird euch durch die wunderbare Welt der Teilchenphysik führen und zeigen, wie man originale Daten vom CERN zielführend mithilfe von speziellen Programmen analysisiert. Dabei dürft ihr nach einer kurzen Einführung selbst aktiv werden, verschiedene Teilchen ausfindig machen und diese Ergebnisse interpretieren.

Der Workshop beginnt am 14.11.17 um 14.15 Uhr und endet voraussichtlich 18.30 Uhr. Angemeldete Teilnehmer können eine Schulbefreiung erhalten.

Treffpunkt ist das Unilab Schülerlabor (Brook-Taylor-Straße 1).

 

 

 

Bei regelmäßiger Mitarbeit wird die Teilnahme durch die Universität bescheinigt.

 

 

 

Die PSG hat am Wettbewerb "Beamline for Schools" teilgenommen:

https://www.youtube.com/watch?v=S7Zz7DemH10

 

 

 

 

Downloads

application/pdf PSG_Flyer.pdf